Nasses Gras
Suche
  • Arber Wagner

Da-Junioren übernehmen Tabellenführung in der 1. Stärkeklasse

Aktualisiert: 11. Sept.




Am Freitagabend des 9. September empfingen die Junioren um Trainer Juan Becerra die Spieler des FC Henau b im Ebnet. Während unsere Da-Junioren die ersten beiden Spiele für sich entschieden hatten, waren es bei der gegnerischen Mannschaft sogar drei Siege aus drei Partien. So kam es zum Spitzenspiel in der Gruppe 5 der D-Junioren.


Von Anfang an übernahmen die Bronschhofner das Spieldiktat und gaben den Takt vor. Nach nur wenigen Minuten klingelte es ein erstes Mal im gegnerischen Tor zum bereits wohlverdienten 1:0. Keine zwei Minuten später hatten die Henauer ihre erste Aktion im Strafraum unserer Jungs. Der über die ganze Partie sehr stark auftretende Torwart Jobi konnte zum Eckball klären. Dieser hatte es dann jedoch in sich: Nach einem perfekt getretenen Eckball wuchtete einer der Henauer den Ball kraftvoll in die Bronschhofner Maschen. Keine Chance für Torhüter Jobi. Resultat nach 10 Minuten: 1:1.


Captain Alvaro peitschte seine Jungs jedoch umgehend wieder nach vorne und so gingen unsere Da-Junioren bald wieder in Führung. Diese Führung konnte bis zur ersten Pause auf 4:1 erhöht werden.


Nach der Pause kamen die Henauer Gäste besser ins Spiel. So war es kein Wunder, dass alsbald der Anschlusstreffer zum 4:2 fiel. Das Tor fiel erneut aus einem Eckball - diesmal jedoch entstand es eher zufällig und war sogar ein Eigentor aus der Bronschhofner Reihe.


Auch dieses Drittel konnten die top motivierten Da-Junioren drehen. Nach zwei wunderbaren Schüssen, welche für den gegnerischen Torwart unhaltbar waren, ging man mit einem Gesamtscore von 6:2 in die zweite Pause.





Bedingt durch den sich immer rascher verdunkelnden Himmel und die leuchtenden Blitzeinschläge, gingen beide Mannschaften in die Kabine und die Zuschauer/innen ins geöffnete Clubhaus.


Das Gewitter zog jedoch rasch vorbei und der Sportplatz Ebnet blieb verschont. So konnte die Partie schliesslich nach rund 15-20 Minuten wieder angepfiffen werden. Und auch das letzte Drittel entschied das Heimteam für sich.


Nach 3 x 25 Minuten stand es 8:2 für die Da-Junioren, die nun mit neun Punkten aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 37:3 von der Tabellenspitze grüssen. Aber Vorsicht - die Mannschaft aus Niederwil steht ebenfalls mit neun Punkten und drei Spielen auf Rang 2.


Da-Junioren: Tabelle nach 3 Spielen

tickets gewinnen-hochformat.jpeg