top of page
Nasses Gras
Suche
  • Florian Lehner

SCB 1: Punkt in Uzwil, Klatsche gegen Romanshorn

Aktualisiert: vor 1 Tag

Schwierige Tage für die 1. Mannschaft: bei den Uzwiler Serben wird der Sieg in letzter Minute verpasst und gegen Romanshorn setzt es die höchste 2. Liga Niederlage ab.



Im Auswärtsspiel gegen den FC Uzwil 2 läuft am Samstagabend vieles nach Plan der Bronschhofer. Die Defensive steht sattelfest und nach dem 0:0 zur Pause gehen die Gäste in der 72. Minute in Führung. Michel Helbling erzielt das 0:1.


Die spielstarken Uzwiler Serben drücken in der Schlussviertelstunde auf den Ausgleich und schaffen diesen wortwörtlich im letztmöglichen Moment: in der dritten Minute der Nachspielzeit trifft Marko Kostadinovic.


Unverdient ist das Unentschieden aufgrund des Gezeigten zwar nicht, aber aufgrund des Spielverlaufs äusserst bitter für den SCB, der kurz vor einem wichtigen Sieg stand.


 

Sa 04.05.2024 | FC Uzwil 2 – SCB 1:1 (0:0)

Tore: 72. Helbling, 93. Kostadinovic


Aufstellung FC Uzwil: Salur; Uetz (74. Kostadinovic), Kartelo, Böfer, Oberholzer (74. Keller); Jovanovic (60. Kocic), Kocev, Pavlovic (60. Boskovic), Hasler; Vlacic (46. Cabernard), Kucani


Aufstellung SCB: Lenz; Gehri (67. Kühne), Hafner, Pabst, Leupi (76. Eberle); Widmer, Fust, Ammann (62. Ackermann); Helbling, F.Mürner (62. Albisser), Etemi (46. Genovese).


Verwarnungen: 82. Helbling, 87. Kucani.

 

Abend zum Vergessen

Ganz anders die Situation vier Tage später beim Mittwochabend-Heimspiel gegen den FC Romanshorn. Die Gäste machten von der ersten Minute an klar, dass sie als Arbon-Verfolger ihre Chancen auf den Aufstieg wahren wollen und waren über die gesamte Spielzeit klar überlegen.


FCR-Stürmer Kai Länzlinger sorgte mit einem lupenreinen Hattrick (3./20./29. Minute) früh für klare Verhältnisse. Jegliche guten Vorsätze des SCB wurden in der 2. Hälfte sogleich zerstört, als Fabian Züllig mit dem ersten Angriff (46.) zum 0:4 traf. Ein Doppelschlag von Christian Lang (54./61.), nochmals Länzlinger (69.) und ein Eigentor (87.) sorgten für die überdeutliche 0:8-Niederlage.


Es passte ins Bild des verkorksten Abends, dass die beste Aktion der Bronschhofer – ein schön herausgespielter Treffer von Michel Helbling (36.) zum vermeintlichen 1:3 – aufgrund von Abseits korrekterweise zurückgepfiffen wurde.


 

Mi 08.05.2024 | SCB – FC Romanshorn 0:8 (0:3)

Tore: 3./20./29./69. Länzlinger, 46. Züllig, 54./61. Lang, 87. Eigentor.


Aufstellung SCB: Lenz; Gehri (55. Eberle), Hafner, Pabst, Leupi (55. Kühne); Widmer, Fust, Ammann; Helbling, F.Mürner (46. Genovese), Gallati


Aufstellung FC Romanshorn: Germann; Pirabakaran (66. Aegerter), Lang, Ajvazaj (50. Teber), Suter; Sadiki, Friederich (50. Spindler), Senn (66. Kjazimi), Züllig; Länzlinger (71. Forrer), Sadiki


Verwarnungen: 35. Fust, 83. Sadiki.

 

Mund abwischen, weitermachen!

Sh*t happens! Den Aussetzer gegen Romanshorn gilt es so schnell wie möglich abzuhaken. Konzentration & Motivation sollen für den Saisonendspurt hochgehalten werden. In einer Woche geht es am Donnerstag, 16.05. zum unangenehmen Auswärtsspiel beim FC Eschenbach.


Danach folgen die drei entscheidenden Direktduelle gegen Calcio Kreuzlingen (25.05. zuhause), Amriswil (31.05. auswärts) und Wattwil Bunt (09.06. auswärts). Mit Siegen gegen die Abstiegskonkurrenten ist der Ligaerhalt beim Abschluss-Heimspiel gegen Steinach (16.06.) weiterhin möglich. Allez SCB!


 

Spielplan SCB 1:

Do, 16.05.2024 | 20:15 | FC Eschenbach – SCB

Sa, 25.05.2024 | 17:00 | SCB – AS Calcio Kreuzlingen

Fr, 31.05.2024 | 20:15 | FC Amriswil – SCB

So, 09.06.2024 | 16:00 | FC Wattwil Bunt – SCB

So, 16.06.2024 | 16:00 | SCB – FC Steinach


SCB1 Tabelle vorgezogener 21. Spieltag

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page